Das Gefühl, wenn du irgendwann zurückdenkst und spürst, dass etwas fehlt...

»Weißt du, Robin, ohne Träume ist es, als stünde man unter einem halbblauen Himmel, als hätte man nur einen Schuh an. Und das ist doch furchtbar, oder?«

»Halbblauer Himmel? Nur einen Schuh an? Was meinst du damit, Lena?«

Ich lächle. »Was gibt’s da nicht zu verstehen?

 

Als Lena nach fünf Jahren wieder auf Robin trifft, kommen längst vergessene Gefühle in Bewegung. Eingeholt von der Vergangenheit erleben die beiden einen unvergesslichen Abend. Und plötzlich, für eine Nacht, sind sie wieder siebzehn. Erinnerungen, Wünsche und Sehnsüchte werden wach …

Aber was kann daraus entstehen? Und was passiert, wenn du mit einem Mal alles in Frage stellst?

 

Ein Buch über Freundschaft, Träume und den Zauber der Erinnerungen. Über das Gefühl, wenn du irgendwann zurückdenkst und spürst, dass etwas fehlt. Ein Gefühl, als stündest du unter einem halbblauen Himmel …

„Robin, erinnerst du dich noch daran, als wir dort oben auf dem Dach standen? An unser Versprechen?"

„Bier wie immer?", fragt er mich, und ich nicke. Wie immer, geht es mir durch den Kopf. Ja, wie immer, und plötzlich, genau in dieser Sekunde, bin ich wieder siebzehn.

 

 Jugendträume, Sehnsüchte, Erinnerungen...


Kontakt:                                   

Michelle Schrenk                    

90584 Allersberg                        

 

Mail: michelleschrenk@googlemail.com